Alles feuchte Luft?

  • geschrieben von 
  • Freigegeben in Blog
  • Gelesen 3910 mal

Displair ist ein berührungsempfindlicher Bildschirm in der Luft. Dabei passt der Begriff Bildschirm im Wortsinn nicht ganz und auch Touchscreen ist keine passende Bezeichnung. Denn durch eine spezielle Technik wird das Bild von einem Projektor über einen Spiegel auf eine Luftwand projiziert.

Die Luftwand entsteht dadurch, dass von unten feuchte Luft mit hoher Geschwindigkeit nach oben gedrückt wird. Den Nebel, der dabei sichtbar wird, nutzt Displair als Projektionsfläche.

Als Besonderheit kann der Benutzer mit dem Bild interagieren. Eine Sensorleiste erkennt zum Beispiel Wischbewegungen und das Antippen der Bildfläche im Raum. So lädt das Displair zum spielerischen Entdecken der Inhalte ein.

Video: http://www.youtube.com/watch?v=yEP7JewA2C8&list=UU6d0tebHYiQLplrbX333jTg

Die Technik ist noch nicht final ausgereift. Noch lässt sich nicht das Gesamt Farbspektrum abbilden und typographische Inhalte sind meist nur schwer lesbar. Die Idee gefällt trotzdem und ist bei Weitem nicht nur feuchte Luft!

Bildquelle Titelbild: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/eb/Displair_3D_fog_display_device.jpg